Silhouette – Leichtigkeit und Design

Als 1964 die österreichische Marke Silhouette ihre ersten Brillengestelle vorstellte, revolutionierte sie als leichteste Brille der Welt den Markt. Um diese Besonderheit auch dauerhaft gegenüber den Wettbewerbern sicherstellen zu können, war es notwendig, immer wieder mit neuen Materialien zu experimentieren und Innovationen zur Serienreife zu führen. Heute lässt sich sagen, dass die Gestelle der Marke Silhouette einen breiten Kundestamm aufgebaut hat, der sich gerne den neuen Modellen zuwendet.
Im Jahr 2018 wurden die aktuellen Modelle auch mit dem German Design Award ausgezeichnet und können so eine Ausnahmestellung in der Brillenmode für sich in Anspruch nehmen. Gerade diese neuen Modelle zeigen, dass es sich bei Silhouette nicht mehr ausschließlich um randlose Brillengestelle handelt. Aus leichtem Titan gefertigt zeigen die Modelle der URBAN-Serie einen aussagestarken Rand, ohne die Vorteile des geringen Gewichts zu verlieren. Für das Team von Optik Schwieren gehören die Modelle von Silhouette zu den Brillengestellen, die sie ihren Kunden gerne präsentieren. Eine breite Auswahl ist bei Schwieren Optik immer  verfügbar und wer die leichten Brillen in hoher Verarbeitungsqualität schätzt, wird hier seine neue Lieblingsbrille mit Sicherheit finden.